0 44 73 - 94 84 - 0  |   rathaus@emstek.de

Quick-Info

  1. Rathaus
  2. Allgemein

Mitarbeiter / Ansprechpartne...

Mitarbeiter / Ansprechpartner

Was erledige ich wo?

Was erledige ich wo?

Info-System für Rat und Bürg...

Info-System für Rat und Bürger

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Aktuelles aus der Gemeinde

Aktuelles aus der Gemeinde

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Imagefilm

Imagefilm

Infobroschüre der Gemeinde E...

Infobroschüre der Gemeinde Emstek

Herzlich Willkommen in der Gemeinde Emstek...

... im Herzen des Oldenburger Münsterlandes.

mayor

Hier sind Sie richtig, denn hier erhalten Sie einen Überblick über die Geschichte der Gemeinde Emstek und über aktuelle Zahlen, Daten und Fakten.

Alles Wissenswerte haben wir für Sie aufbereitet und übersichtlich dargestellt. Für Gäste unserer schönen Gemeinde aber auch für die Menschen, die bei uns zu Hause sind oder eine neue Heimat gefunden haben, bietet diese Homepage die Gelegenheit, die öffentlichen und kirchlichen Einrichtungen, Vereine, Verbände und Institutionen kennen zu lernen.

 

mayor

Ihr Bürgermeister

Michael Fischer

 

Herzlich Willkommen in der Gemeinde Emstek...

... im Herzen des Oldenburger Münsterlandes.

mayor

Hier sind Sie richtig, denn hier erhalten Sie einen Überblick über die Geschichte der Gemeinde Emstek und über aktuelle Zahlen, Daten und Fakten.

Alles Wissenswerte haben wir für Sie aufbereitet und übersichtlich dargestellt. Für Gäste unserer schönen Gemeinde aber auch für die Menschen, die bei uns zu Hause sind oder eine neue Heimat gefunden haben, bietet diese Homepage die Gelegenheit, die öffentlichen und kirchlichen Einrichtungen, Vereine, Verbände und Institutionen kennen zu lernen.

 

mayor

Ihr Bürgermeister

Michael Fischer

 

Neuigkeiten

Bezirksvorsteher geehrt u…

16.11.2017

Foto: v.L. Peter Eichfeld, Alfons Wilgen, Franz-Josef Böckmann, Heinrich Deeken, Bürgermeister Michael Fischer, Martin Niemann und Richard Cloppenburg

Mit den sechs noch verbliebenen Bezirksvorstehern der Bezirke Emstek, Hoheging, Halen, Höltinghausen, Garthe und Bühren wurde einvernehmlich vereinbart, dass Amt zum Ende dieses Jahres, somit zum 31.12.2017, auslaufen zu lassen...

mehr dazu...

Ein Dankeschön für unsere…

16.11.2017

v.L. Wahlsachbearbeiter Stefan Büssing, Erster Gemeinderat Heinz Prenger, Paul Hochartz und Bürgermeister Michael Fischer

Als Dankeschön für die oftmals schon langjährige Tätigkeit hat Bürgermeister Michael Fischer am letzten Mittwoch alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Wahlhelferparty in den Saal Backhaus in Emstek eingeladen. Mit leckerem...

mehr dazu...

Emsteker Betriebe im Foku…

15.11.2017

v.R. Erster Gemeinderat Heinz Prenger, Vorstand Josef Lamping, Bürgermeister Michael Fischer, Geschäftsführer Reinhard Helmer, Theo Eveslage (Bauverwaltung), Richard Cloppenburg (Ordnung und Soziales), Reiner kl. Holthaus (Allgemeine Verwaltung)

Kommunikation ist der wesentliche Faktor erfolgreichen Miteinanders von Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Um dieses zu untermauern besucht Bürgermeister Michael Fischer gemeinsam mit den Amtsleitern der Gemeindeverwaltung auch im Jahr 2017...

mehr dazu...

Kommunen können mit finan…

08.11.2017

Quelle: Münsterländische Tageszeitung vom 08.11.2017

mehr dazu...

Formular Download

Formular Download

Schäden melden

Schäden melden

Geschwindigkeitsmessungen

Geschwindigkeitsmessungen

Rufbereitschaft

Rufbereitschaft



















 

Rauscht es in Ihren Heizungsleitungen? Werden manche Heizkörper nicht richtig warm, andere wiederum zu heiß? Dann sollten Sie über eine Optimierung Ihrer Heizungsanlage nachdenken und dabei die Aktion „clever heizen!“ für sich nutzen!

Mit diesem umfangreichen Beratungsangebot sagen der Landkreis Cloppenburg in Kooperation mit der Stadt Cloppenburg, der Gemeinde Emstek und der Niedersächsischen Klimaschutz- und Energieagentur (KEAN) den steigenden Heizkosten den Kampf an. Ab dem 15. November 2017 bis zum 28. Februar 2018 können sich Hauseigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern wie schon im vergangenen Jahr kostengünstig beraten lassen.

Angebot und Ansprechpartner

Bei einer Teilnahme an „clever heizen!“ kommt ein unabhängiger und speziell geschulter Energieberater ins Haus und überprüft die Heizungskomponenten inklusive Wärmeverteilung. Dabei werden die Punkte Energieverbrauch, Wärmeerzeugung für Heizung und Warmwasserbereitung, Regelung und Verteilung unter die Lupe genommen. Abschließend gibt es Empfehlungen zum weiteren Vorgehen bezüglich der Heizungsanlage. „clever heizen!“ bietet sich insbesondere bei älteren und reparaturanfälligen Heizungsanlagen an, die mitunter störende Geräusche verursachen oder einzelne Räume nicht wie gewünscht erwärmen. „Gleiches gilt, wenn Sanierungen oder die Nutzung von erneuerbaren Energien unabhängig von Öl und Gas bereits geplant sind."

Durch sie Unterstützung der Kooperationspartner fällt für die ca. einstündige Beratung, die einen Wert von 180 Euro hat, nur ein Eigenanteil von 20 Euro an.

Melden Sie sich dafür bei den kommunalen Ansprechpartnern Stefan Sandker unter Tel.: 04471/15-592, Wiebke Böckmann unter Tel.: 04471/185-328 und Franz-Josef Rump unter Tel.: 04473 / 9484-38 an.

Warum clever heizen?

Über 84 Prozent der im Haushalt verbrauchten Energie wird für Heizung und Warmwasser benötigt, aber mehr als 70 Prozent der Heizungen in Deutschland arbeiten ineffizient. Um dieses Problem zu beseitigen, müssen alle Komponenten der Heizungsanlage richtig dimensioniert und auf den Energiebedarf des Hauses abgestimmt sein: vom Heizkessel über die Pumpen bis zur richtigen Voreinstellung der Thermostatventile. Bei vielen Heizungsanlagen ist das nicht der Fall. Das Ergebnis ist immer dasselbe: Die Heizung verbraucht mehr Energie als eigentlich nötig. Hier lässt sich mit kleinen technischen Verbesserungen, einer Optimierung des Heizverhaltens und insbesondere mit geänderten Einstellungen häufig viel erreichen. Hinzu kommt, dass mehr als ein Drittel aller Heizanlagen älter als 20 Jahre sind – es gibt also eine Menge Verbesserungspotenzial.

…und die Prüfung des Schornsteinfegers?

Die vom Schornsteinfeger regelmäßig gemessenen Werte (Abgastemperatur, Abgasverluste, etc.) dienen der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sowie dem sicheren Betrieb der Heizungsanlage und sagen wenig über den energieeffizienten Betrieb einer Heizungsanlage aus. Allein darauf sollte man sich also nicht verlassen.

 

Gemeinderat Emstek

Gemeinderat Emstek

Beirat für Menschen mit Behi...

Beirat für Menschen mit Behinderungen

Familienbüro Emstek

Familienbüro Emstek

Klimaschutz

Klimaschutz

Der Bauhof

Der Bauhof der Gemeinde Emstek beschäftigt 17 Personen, die in zwei Kolonnen unterteilt sind.

mehr Info...

Abfallbeseitigung

Die Abfallbeseitigung in der Gemeinde Emstek wird vom Landkreis Cloppenburg durchgeführt.

mehr Info...

Infrastruktur

Verkehr

Verkehr

Kirchen

Kirchen

Feuerwehr Emstek

Feuerwehr Emstek

Polizei / weitere Behörden

Polizei / weitere Behörden

Freizeit & Tourismus

Freizeit & Tourismus

Bildung

Bildung

Wirtschaftsstruktur

Wirtschaftsstruktur

Gesundheit und Medizin

Gesundheit und Medizin

Bauen & Wohnen

...in einer der schönsten Gemeinden im Landkreis Cloppenburg.

mehr Info...

Bauleitpläne

Mit den Mitteln der Bauleitplanung steuert eine Gemeinde die städtebauliche Entwicklung.

mehr Info...

Informationen

Interner Login

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

 

 

 

Gemeinde Emstek

  Am Markt 1 | 49685 Emstek
  0 44 73 - 94 84 0
  0 44 73 - 94 84 74
  rathaus@emstek.de