0 44 73 - 94 84 - 0  |   rathaus@emstek.de

Quick-Info

  1. Rathaus
  2. Allgemein

Mitarbeiter / Ansprechpartne...

Mitarbeiter / Ansprechpartner

Was erledige ich wo?

Was erledige ich wo?

Info-System für Rat und Bürg...

Info-System für Rat und Bürger

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Aktuelles aus der Gemeinde

Aktuelles aus der Gemeinde

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Imagefilm

Imagefilm

Infobroschüre der Gemeinde E...

Infobroschüre der Gemeinde Emstek

Herzlich Willkommen in der Gemeinde Emstek...

... im Herzen des Oldenburger Münsterlandes.

mayor

Hier sind Sie richtig, denn hier erhalten Sie einen Überblick über die Geschichte der Gemeinde Emstek und über aktuelle Zahlen, Daten und Fakten.

Alles Wissenswerte haben wir für Sie aufbereitet und übersichtlich dargestellt. Für Gäste unserer schönen Gemeinde aber auch für die Menschen, die bei uns zu Hause sind oder eine neue Heimat gefunden haben, bietet diese Homepage die Gelegenheit, die öffentlichen und kirchlichen Einrichtungen, Vereine, Verbände und Institutionen kennen zu lernen.

 

mayor

Ihr Bürgermeister

Michael Fischer

 

Herzlich Willkommen in der Gemeinde Emstek...

... im Herzen des Oldenburger Münsterlandes.

mayor

Hier sind Sie richtig, denn hier erhalten Sie einen Überblick über die Geschichte der Gemeinde Emstek und über aktuelle Zahlen, Daten und Fakten.

Alles Wissenswerte haben wir für Sie aufbereitet und übersichtlich dargestellt. Für Gäste unserer schönen Gemeinde aber auch für die Menschen, die bei uns zu Hause sind oder eine neue Heimat gefunden haben, bietet diese Homepage die Gelegenheit, die öffentlichen und kirchlichen Einrichtungen, Vereine, Verbände und Institutionen kennen zu lernen.

 

mayor

Ihr Bürgermeister

Michael Fischer

 

Neuigkeiten

Bezirksvorsteher geehrt u…

16.11.2017

Foto: v.L. Peter Eichfeld, Alfons Wilgen, Franz-Josef Böckmann, Heinrich Deeken, Bürgermeister Michael Fischer, Martin Niemann und Richard Cloppenburg

Mit den sechs noch verbliebenen Bezirksvorstehern der Bezirke Emstek, Hoheging, Halen, Höltinghausen, Garthe und Bühren wurde einvernehmlich vereinbart, dass Amt zum Ende dieses Jahres, somit zum 31.12.2017, auslaufen zu lassen...

mehr dazu...

Ein Dankeschön für unsere…

16.11.2017

v.L. Wahlsachbearbeiter Stefan Büssing, Erster Gemeinderat Heinz Prenger, Paul Hochartz und Bürgermeister Michael Fischer

Als Dankeschön für die oftmals schon langjährige Tätigkeit hat Bürgermeister Michael Fischer am letzten Mittwoch alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Wahlhelferparty in den Saal Backhaus in Emstek eingeladen. Mit leckerem...

mehr dazu...

Emsteker Betriebe im Foku…

15.11.2017

v.R. Erster Gemeinderat Heinz Prenger, Vorstand Josef Lamping, Bürgermeister Michael Fischer, Geschäftsführer Reinhard Helmer, Theo Eveslage (Bauverwaltung), Richard Cloppenburg (Ordnung und Soziales), Reiner kl. Holthaus (Allgemeine Verwaltung)

Kommunikation ist der wesentliche Faktor erfolgreichen Miteinanders von Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Um dieses zu untermauern besucht Bürgermeister Michael Fischer gemeinsam mit den Amtsleitern der Gemeindeverwaltung auch im Jahr 2017...

mehr dazu...

Kommunen können mit finan…

08.11.2017

Quelle: Münsterländische Tageszeitung vom 08.11.2017

mehr dazu...

Formular Download

Formular Download

Schäden melden

Schäden melden

Geschwindigkeitsmessungen

Geschwindigkeitsmessungen

Rufbereitschaft

Rufbereitschaft



















 

Emstek, 27. Juni 2017. Der Telekommunikationsspezialist EWE investiert weiter in die Region. Im Rahmen des kürzlich angekündigten großen Glasfaser-Ausbauvorhabens baut EWE in der Gemeinde Emstek aus und schließt rund 2.600 Haushalte in der Gemeinde direkt an das eigene Glasfasernetz an. Bürgermeister der Gemeinde Emstek Michael Fischer, Bauamtsleiter Theo Eveslage, Ralf Kuper, Leiter der EWE-Netzregion Cloppenburg/Emsland sowie Gerd Niemann, EWE-Kommunalbetreuer der EWE-Netzregion Cloppenburg/Emsland, informierten heute über die anstehenden Arbeiten.

Emstek kann schon bald zukunftssicher gesurft werden: Mit der sogenannten „FTTH – Fibre to the Home – Technologie“, ist der Internetzugang praktisch ungebremst. Glasfaserhausanschlüsse garantieren unabhängig von der Leitungslänge eine sehr hohe Bandbreite, da auf leistungsdämpfende Kupferkabel komplett verzichtet wird. EWE bietet allen Kunden stabile Übertragungsraten an, die genau ihren Bedürfnissen entsprechen. Privatkunden können nach dem Ausbau mit Downloadraten von einem Gigabit im Netz surfen. Damit verfügen alle angeschlossenen Haushalte in Emstek über einen zukunftssicheren Internetzugang, der alle zukünftig noch kommenden Anforderungen abdeckt.

Bürgermeister Michael Fischer weiß um die Bedeutung des Highspeed-Internets: „Schnelle Datenübertragungsraten steigern die Lebensqualität enorm und stärken daher unsere Region. Es freut uns besonders, dass die Gemeinde großflächig erschlossen wird und dass Privatpersonen sowie Unternehmen gleichermaßen von dem Ausbau profitieren können.“

EWE-Kommunalbetreuer Gerd Niemann sagt: „In diesem Jahr starten wir zunächst mit der Erschließung des Neubaugebietes Bühren, in dem im Endausbau rund 80 Haushalte einen Glasfaserdirektanschluss bekommen können. Ausgehend vom Neubaugebiet werden wir in 2018 auch weitere Bereiche in Bühren erschließen und rund 260 weiteren Haushalten einen Anschluss bis ins Haus anbieten können.“

Niemann ergänzt: „Ebenfalls werden wir ab 2018 auch die Ortschaften Höltinghausen mit rund 280 Haushalten und den Kernort Emstek mit rund 2.000 Haushalte mit Glasfaser erschließen.“

In den ersten Monaten der Vermarktung bietet EWE den Glasfaseranschluss zu Sonderkonditionen an. Über den genauen Zeitraum für die Sonderkonditionen werden die profitierenden Haushalte noch informiert. Bei einem Anschluss bis ins Haus ist es nicht erforderlich, auch Telekommunikationsprodukte bei EWE zu bestellen oder EWE-Kunde zu sein. EWE bietet das eigene Glasfasernetz auch anderen Telekommunikationsanbietern an, damit auch deren Kunden die Gigabitnetze nutzen können.

Ralf Kuper, Leiter der EWE-Netzregion Cloppenburg /Emsland, erläutert den technischen Ablauf: „Für unseren Ausbau nutzen wir moderne Verlegetechniken. Dadurch sind bei einem Hausanschluss keine großen Baumaßnahmen im Vorgarten notwendig. Es sind nur zwei sehr kleine Löcher, die gebuddelt werden müssen, mehr nicht. Vielmehr erzielen Hausbesitzer eine direkte Wertsteigerung ihrer Immobilie. Das Haus wird zukunftssicher angebunden und über eine stabile und ausreichende Internetverbindung muss sich niemand mehr Gedanken machen – das ist sehr gefragt und steigert den Immobilienwert.“

Der Ausbau in Emstek ist Teil des EWE FTTH-Ausbaus, mit dem der Nordwesten großflächig mit zukunftssicherer Glasfasertechnologie versorgt wird. EWE plant, über eine Million Haushalte im Nordwesten mit einem Glasfaserhausanschluss auszustatten. Mit diesem Netz der Zukunft sind auch künftig relevanter werdende Gigabit-Geschwindigkeiten möglich. Alle Infos zum Ausbau und zum schnellen Internet wird es auf Informationsveranstaltungen und Beratungstagen geben, die noch angekündigt werden. Weitere Informationen erhalten Interessierte im EWE-Servicepunkt (z.B. in Cloppenburg, Emsteker Str. 60).

 

Quelle: EWE

Foto: Georg Meyer - Münsterländische Tageszeitung

Ansprechpartner für Medien:

Mareike Baudis

Tel.: 04 41 / 4805 – 1853

Fax: 04 41 / 4805 – 1895

Mail: mareike.baudis@ewe.de

 

 

 

 

Gemeinderat Emstek

Gemeinderat Emstek

Beirat für Menschen mit Behi...

Beirat für Menschen mit Behinderungen

Familienbüro Emstek

Familienbüro Emstek

Klimaschutz

Klimaschutz

Der Bauhof

Der Bauhof der Gemeinde Emstek beschäftigt 17 Personen, die in zwei Kolonnen unterteilt sind.

mehr Info...

Abfallbeseitigung

Die Abfallbeseitigung in der Gemeinde Emstek wird vom Landkreis Cloppenburg durchgeführt.

mehr Info...

Infrastruktur

Verkehr

Verkehr

Kirchen

Kirchen

Feuerwehr Emstek

Feuerwehr Emstek

Polizei / weitere Behörden

Polizei / weitere Behörden

Freizeit & Tourismus

Freizeit & Tourismus

Bildung

Bildung

Wirtschaftsstruktur

Wirtschaftsstruktur

Gesundheit und Medizin

Gesundheit und Medizin

Bauen & Wohnen

...in einer der schönsten Gemeinden im Landkreis Cloppenburg.

mehr Info...

Bauleitpläne

Mit den Mitteln der Bauleitplanung steuert eine Gemeinde die städtebauliche Entwicklung.

mehr Info...

Informationen

Interner Login

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

 

 

 

Gemeinde Emstek

  Am Markt 1 | 49685 Emstek
  0 44 73 - 94 84 0
  0 44 73 - 94 84 74
  rathaus@emstek.de