0 44 73 - 94 84 - 0  |   rathaus@emstek.de

Informationen zur Öffnung der Emsteker Schwimmhalle

Entsprechend der momentanen Rechtslage und der Inzidenzzahlen im Landkreis Cloppenburg darf die Emsteker Schwimmhalle mit einem entsprechenden Hygienekonzept wieder geöffnet werden. Bezüglich des Öffentlichen Schwimmens bedeutet dies, dass maximal sechs männliche und sechs weibliche Gäste das Bad gleichzeitig nutzen dürfen. Im Becken darf jedoch im Grunde nur „im Kreis geschwommen“ werden.

Daher informiert die Gemeindeverwaltung über folgendes Vorgehen bezüglich der Öffnung des Schwimmbades:
In den nächsten drei Wochen sollen zunächst eine Vielzahl an Schwimmkursen durchgeführt werden, um so den durch die Corona-Pandemie entstandenen Rückstand wieder aufzuholen. Daher wird das Öffentliche Schwimmen zunächst noch nicht angeboten. Wer gerne schwimmen möchte, darf natürlich den Badesee nutzen. Auch dort sind entsprechende Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.
Aquafitness und Wassergymnastik können zurzeit noch nicht angeboten werden, da beide Kurse nicht unter Einhaltung der Anforderungen des aktuellen Hygienekonzeptes durchführbar sind.
Bevor die DLRG ihren Vereinsbetrieb aufnehmen kann, ist von dieser noch ein Nutzungsplan zu organisieren. Dessen Details sind zwischen Vereinsvorstand und Schwimmhallenmitarbeiter zu klären.

In circa drei Wochen werden sowohl dieses Öffnungskonzept und die bis dahin erfolgte Umsetzung als auch die dann geltende Rechtslage sowie die Inzidenzzahlen im Landkreis erneut betrachtet.
Die Schwimmkurse sollen bis zum Ende der Sommerferien weiter priorisiert werden. Entsprechend der bestehenden Möglichkeiten könnten dann weitere Nutzungszeiten für das Öffentliche Schwimmen, die DLRG und weitere Kurse in den Hallenplan aufgenommen werden.

Foto: Gemeinde Emstek (L. Eckhoff) 

Informationen

Interner Login

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

 

 

 

Gemeinde Emstek

  Am Markt 1 | 49685 Emstek
  0 44 73 - 94 84 0
  0 44 73 - 94 84 74
  rathaus@emstek.de