0 44 73 - 94 84 - 0  |   rathaus@emstek.de

Impfmarathon vor Ostern: Gemeindeverwaltung weist auf Termine in der kommenden Woche hin

Das Pilotprojekt der dezentralen Impfungen im Landkreis Cloppenburg wird fortgesetzt und geht nun auch in der Gemeinde Emstek in die nächste Runde.

In der kommenden Woche werden hier sowohl die über 80-jährigen als auch die über 70-jährigen zum Besuch in der Sporthalle aufgefordert.

Am Montag, den 29.03.2021, erhalten die über 80-jährigen, die am 08.03.2021 ihre Erstimpfung in der Dreifeldsporthalle in Emstek erhalten haben, bereits ihre Zweitimpfung. Alle Termine finden zur selben Uhrzeit wie bei der ersten Impfung statt. Mitzubringen sind der Personalausweis und der Impfausweis oder das Impfersatzdokument.

Am Dienstag, den 30.03.2021, und am Mittwoch, den 31.03.2021, werden dann die über 70-jährigen Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde geimpft. Nach aktuellem Stand haben sich rund 580 Personen zur Impfung angemeldet. Alle angemeldeten Personen haben ihre genauen Termine bereits auf dem Postweg erhalten. Sollten angemeldete Personen keine Termin-Benachrichtigung erhalten haben, werden Sie gebeten sich unverzüglich mit der Gemeindeverwaltung unter 04473/9484-56 in Verbindung zu setzen. Den genauen Termin für die Zweitimpfung erhalten die teilnehmenden Personen direkt bei der Anmeldung zur Erstimpfung vor Ort.
Alle Impfwilligen werden gebeten, folgende Unterlagen zur Impfung mitbringen:

  • Personalausweis (ein abgelaufener Personalausweis ist vor Ort ausreichend, ersatzweise auch Führerschein oder Krankenversicherungskarte)
  • Impfpass (falls vorhanden)
  • Anamnesebogen (ausgefüllt und unterschrieben)
  • Aufklärungsmerkblatt (ausgefüllt und unterschrieben)
  • FFP-2-Maske (auch für Begleitpersonen; wer aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit ist, muss sein Attest mitbringen und vorzeigen)

Weiterhin werden sowohl die über 80-jährigen bei der Zweitimpfung als auch die über 70-jährigen bei der Erstimpfung gebeten, maximal fünf Minuten vor dem mitgeteilten Termin bei der Dreifeldsporthalle an der Ostlandstraße zu erscheinen, um so Wartezeiten und Menschenansammlungen vermeiden und einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können. Zusätzlich wäre es hilfreich, leicht zugängliche Kleidung zu tragen, um so zu einer schnelleren Durchführung beizutragen. Es empfiehlt sich zum Beispiel eine Kombination aus T-Shirt/Hemd und einer Strickjacke.

Zuletzt weist die Gemeindeverwaltung darauf hin, dass die Gemeinde Emstek keine Auskünfte zu den Planungen der Impfungen weiterer Gruppen außerhalb der oben genannten Altersgruppen erteilen kann. Hier ist der Landkreis Cloppenburg die zuständige Behörde und kann unter der Telefonnummer 04471/159000 kontaktiert werden.

 

Bericht & Foto: Gemeinde Emstek 

Informationen

Interner Login

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

 

 

 

Gemeinde Emstek

  Am Markt 1 | 49685 Emstek
  0 44 73 - 94 84 0
  0 44 73 - 94 84 74
  rathaus@emstek.de