Bebauungsplan Nr. 130 "Ortsentlastungsstraße, 1. Bauabschnitt" in Emstek

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Emstek hat in seiner Sitzung am 01.06.2016 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 130 "Ortsentlastungsstraße, 1. Bauabschnitt" in Emstek beschlossen.

Der Bebauungsplanentwurf dient der Umsetzung der Straßenplanung Emstek. Der etwa 3,3 ha große Geltungsbereich des Plans beinhaltet die Flächen, die für den 1. Bauabschnitt der Ortsentlastungsstraße inklusive Nebenanlagen und Pflanzflächen vorgesehen sind. Dieser erste Bauabschnitt umfasst einen etwa 1,2 km langen Teilabschnitt der geplanten Trasse.

Der Geltungsbereich der Bauleitplanung ist dem Kartenausschnitt zu entnehmen.

Mit dem Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den ersten Bauabschnitt geschaffen werden. Die Verkehrsverbindung Landesstraße 836 und Kreisstraße 178 führt zu einer erheblichen Entlastung des Ortskerns und des Weiteren ist durch die Herstellung dieses Abschnittes eine Erschließung der im Nordwesten der Ortschaft Emstek geplanten Wohngebiete möglich.

Auf die bereits vorliegenden Untersuchungen, Gutachten und Fachbeiträgen wird hingewiesen. Diese sind als Dateien hinterlegt. 

Gemäß § 3 Abs. 1 BauGB wird am Donnerstag, dem 25.08.2016 um 18.00 Uhr im Rathaus in Emstek - Sitzungssaal - eine frühzeitige Bürgerversammlung stattfinden.

Jedermann erhält Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung.

Suche

telefonisch erreichen sie uns unter: 04473 94 84 0

Rufbereitschaft

01520 - 89 90 500

Für akute Notfälle mit dringendem Handlungsbedarf hat die Gemeinde Emstek eine Rufbereitschaft eingerichtet.
Weitere Informationen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Veranstaltungen:

28. April 2017
St. Georg Halen: Generalversammlung
[mehr]
30. April 2017
Maibaumsetzen der Feuerwehr Emstek (Feuerwehrgerätehaus Emstek)
[mehr]
30. April 2017
'Rock in den Mai' in Emstek (Festplatz)
[mehr]