Montag 20. März 2017 15:42 Alter: 7 Tage

Bebauungsplan Nr. 77 „Emsteker Esch“ in Emstek, 2. Änderung mit örtlichen Bauvorschriften


Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Emstek hat in seiner Sitzung am 01.03.2017 die Aufstellung und öffentliche Auslegung der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 77 „Emsteker Esch“ in Emstek mit örtlichen Bauvorschriften beschlossen.

Der Geltungsbereich der Bauleitplanung ist dem nachfolgend abgedruckten Kartenausschnitt zu entnehmen. Gemäß § 13 a Baugesetzbuch (BauGB) i. V. m. §§ 13 und 3 Abs. 2 BauGB liegt der Planentwurf mit seiner Begründung in der Zeit vom 27.03.2017 bis einschließlich 27.04.2017 während der Dienststunden im Rathaus der Gemeinde Emstek, Am Markt 1, Zimmer 02.13, öffentlich aus. Gleichfalls besteht die Möglichkeit, die Auslegungsunterlagen im Internet auf der gemeindlichen Homepage (www.emstek.de / Bauleitplanung) einzusehen.

Dieser Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a BauGB aufgestellt. Von der Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird abgesehen. Es liegen verfügbare Informationen in der Begründung vor. Hiervon umfasst sind Informationen,
- dass die Verbotstatbestände nach § 44 BNatSchG nicht festzustellen sind.
- dass keine Altablagerungen im Plangebiet vorliegen

Es wird darauf hingewiesen,

• dass sich die Öffentlichkeit während der Offenlegung über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und innerhalb der Auslegungszeit äußern kann. Eine frühzeitige Unterrichtung und Erörterung im Sinne des § 3 Abs. 1 BauGB findet nicht statt.
• dass nicht innerhalb der Offenlegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan (gem. § 4 a Abs. 6 BauGB) unberücksichtigt bleiben können, sofern die Gemeinde Emstek deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist:

Bedenken und Anregungen können während der öffentlichen Auslegung schriftlich oder mündlich zu Protokoll vorgebracht werden.


Suche

telefonisch erreichen sie uns unter: 04473 94 84 0

Rufbereitschaft

01520 - 89 90 500

Für akute Notfälle mit dringendem Handlungsbedarf hat die Gemeinde Emstek eine Rufbereitschaft eingerichtet.
Weitere Informationen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Veranstaltungen:

06. April 2017
Landfrauen Emstek: Meike Carls gibt Impulse für einen humorvollen Alltag. 19 Uhr.
[mehr]
12. April 2017
St. Georg Halen: Siegerehrung Bezirksmeisterschaften
[mehr]
15. April 2017
Mitgestaltung der Osternachtsmesse in Bühren durch den MGV Bühren und den Frauenchor Bühren
[mehr]